Das Spitfire-Klemmschienenwerkzeug ist für Rotationsdrehzahlen bis zu 5000 1/min ausgelegt und eignet sich ideal zum Entfernen von dünnen, harten Ablagerungen wie Epoxid, Farbe oder Rost. Der besonders leichte Spitfire erfordert nur geringen Wartungsaufwand, was die Ausfallzeiten reduziert und die Produktivität erhöht.

Eigenschaften

  • Deckt einen großen Bereich von Nenndrücken von 140 bis 1500 bar ab
  • Hochgeschwindigkeitsrotation zum Entfernen dünner Schichten
  • Abgewinkelte Düsen für einen breiteren Strahl für eine schnellere, effektivere Reinigung großer Flächen und besonderer Formen
  • Weniger Teile und keine Dichtungen, die gelagert oder ersetzt werden müssen, was die Kosten und die Ausfallzeiten bei der Wartung verringert
  • Kurze Gesamtwerkzeuglänge und geringes Gewicht ermöglichen eine einfache Handhabung und reduzieren die Ermüdung des Bedieners
  • Die optionale externe Blende schützt das Werkzeug vor Schäden durch seitliche Stöße.

Kompatibel mit:

SKR
Preisanfrage senden
Werkzeugfamilie Spitfire
Werkzeugmodell SPFR-P8-S, SPFR-P8-B
Druckbereich 5–15k psi 5.000–15.000 psi
Durchflussbereich 8–58 l/min 2–15 gpm
Durchflusskoeffizient 0,60 Cv
Drehzahl 3.000-5.000 U/min
Einlassanschluss 1/2 NPT
Anschlussgröße 1/8 NPT (P2)
Düsentyp AP2
Durchmesser 44 mm 1,7 Zoll
Länge 129 mm (S), 120 mm (B) 5,1 Zoll (S), 4,8 Zoll (B)
Gewicht 0,7 kg (S), 0,8 kg (B) 1,5 lb (S), 1,7 lb (B)
Maximale Wassertemp. 100 °C 212 °F
Werkzeugfamilie Spitfire
Werkzeugmodell SPFR-MP9-S, SPFR-MP9-B
Druckbereich 340–1.500 bar 5.000–22.000 psi
Durchflussbereich 16-49 l/min 4-13 gpm
Durchflusskoeffizient 0,60 Cv
Drehzahl 3.000-5.000 U/min
Einlassanschluss 9/16 MP Stopfbuchsenmutter
Anschlussgröße 1/8 NPT (P2)
Düsentyp AP2
Durchmesser 44 mm 1,7 Zoll
Länge 129 mm (S), 120 mm (B) 5,1 Zoll (S), 4,8 Zoll (B)
Gewicht 0,7 kg (S), 0,8 kg (B) 1,5 lb (S), 1,7 lb (B)
Maximale Wassertemp. 100 °C 212 °F

Spitfire-Übersichtsvideo

Spitfire-Wartungsvideo

Rotations-HD-Pistolenwerkzeuge für dünne, harte Ablagerungen

Die extra leichte Spitfire erfordert nur wenig Wartung, was Ausfallzeiten reduziert und die Produktivität steigert.