Online-Datenschutzerklärung

StoneAge achtet Ihre personenbezogenen Daten und ist bestrebt, im Umgang mit personenbezogenen Daten sämtliche geltenden Datenschutzgesetze einzuhalten.

Diese Seite erläutert, welche Daten wir möglicherweise über Sie erfassen und wie wir diese Informationen verwenden.

StoneAge hat einen Datenschutzbeauftragten, der für die Einhaltung und Durchsetzung dieser Datenschutzerklärung von StoneAge verantwortlich ist. Unser Datenschutzbeauftragter ist Ansprechpartner für sämtliche Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner von StoneAge sowie für sonstige Personen, die Fragen im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung oder den bei StoneAge angewendeten Datensicherheitspraktiken haben. StoneAge erklärt sich bereit, mit den zuständigen Datenschutzbehörden zu kooperieren.

Ihre Fragen, Bemerkungen oder Beschwerden in Bezug auf die Datenverarbeitungspraktiken von StoneAge richten Sie bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten telefonisch unter +970-403-8536 oder per E-Mail an privacy@stoneagetools.com.

Definitionen

Personenbezogene Daten: Alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (betroffene Person). Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Bezugnahme auf ein Erkennungsmerkmal wie Name, Identifikationsnummer, Ortsdaten, Online-Identifikatoren oder durch einen oder mehrere Faktoren, die für die physische, physiologische, genetische, geistige, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person spezifisch sind.

Betroffene Person: Eine natürliche Person, deren personenbezogene Daten von einem Verantwortlichen oder Auftragsverarbeiter verarbeitet werden.

Verarbeitung: Jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erfassen, Aufzeichnen, Organisieren, Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, Abfragen, die Verwendung, Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von Daten.

Datenverarbeitung Verantwortlicher: Die Stelle, die die Zwecke, Bedingungen und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt (StoneAge).

Datenverarbeiter: Die Stelle, die Daten im Auftrag des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen (z.B. Google Analytics) verarbeitet.

Erfassung personenbezogener Daten

Wir können folgende Daten über Sie sammeln und verarbeiten:

  • Sie betreffende Informationen wie Ihren Namen, Ihre geschäftliche Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse;
  • Informationen, die durch das Ausfüllen von Formularen auf unseren Websites zur Verfügung gestellt werden; Dazu gehören Daten, die anlässlich des Herunterladens von angeforderten Materialien wie Whitepapers, Broschüren oder Fallstudien bereitgestellt werden, oder die in Kontaktformulare eingegeben oder beim Abonnieren von Newslettern bereitgestellt werden;
  • Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, bewahren wir möglicherweise Aufzeichnungen dieser Korrespondenz auf;
  • Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie an einer Umfrage teilnehmen, zu deren Teilnahme wir Sie gegebenenfalls auffordern und die wir für Forschungszwecke verwenden, wobei Ihre Teilnahme freiwillig ist;
  • Daten über Ihre Aufrufe unserer Website und erhaltene E-Mails. Dazu zählen unter anderem der Website-Datenverkehr, Standortdaten, Weblogs und andere Kommunikationsdaten, unabhängig davon, ob diese Daten für unsere Abrechnungszwecke erforderlich sind oder nicht.

Rechtsgrundlage zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Nach den geltenden Datenschutzgesetzen benötigen wir für die Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten eine Rechtsgrundlage. Das Gesetz erlaubt die Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten, wenn dies aufgrund eines berechtigten Interesses des Unternehmens notwendig ist.

In Ausübung einer gewerblichen Geschäftstätigkeit ist es für uns als Unternehmen nicht praktikabel, jede einzelne Person um seine/ihre Zustimmung nachzusuchen. Wir haben unser geschäftliches Interesse hinsichtlich der Durchführung von Marketingaktivitäten und die Effekte, welche die Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten möglicherweise auf die Persönlichkeitsrechte des Einzelnen haben könnten, einer Abwägung unterzogen. Unsere Datenbanken enthalten Geschäftsdaten, die zum Zweck der Förderung unseres globalen Geschäfts verwendet werden. Im Zuge dieser Aktivitäten ist es unwahrscheinlich, dass Grundrechte und fundamentale Freiheiten betroffener Personen beeinträchtigt werden. Wir sind demnach zu dem Schluss gekommen, dass die zutreffendste Rechtsgrundlage, welche die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtfertigt, in unserem „berechtigten Interesse“ daran besteht, diese Daten über Sie aufgrund Ihrer Eigenschaft als Vertreter Ihres Unternehmens (b2b) zu verarbeiten.

Für den Fall, dass Sie Waren und/oder Dienstleistungen von uns anfordern, berufen wir uns auf das zwischen Ihnen und uns bestehende Vertragsverhältnis zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Bereitstellung dieser Waren und/oder Dienstleistungen für Sie.

Unter bestimmten sehr seltenen Umständen können wir uns auch auf eine spezielle uns zuvor von Ihnen erteilte Genehmigung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berufen. Diese spezielle uns zuvor von Ihnen erteilte Genehmigung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie uns dies schriftlich mitteilen (siehe unsere Kontaktdaten weiter unten).

Verwendungen Ihrer personenbezogenen Daten

Wir können über Sie gespeicherte Daten zu folgenden Zwecken verwenden:

  • Um sicherzustellen, dass die Inhalte unserer Website für Sie und Ihren Computer auf effektive Art und Weise bereitgestellt/dargestellt werden können.
  • Um Ihnen die von uns angeforderten Informationen, Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen oder von denen wir annehmen, dass Sie sie interessieren könnten.
  • Zum Zweck der Erfüllung unserer zwischen Ihnen und uns vereinbarten vertraglichen Verpflichtungen.
  • Um Ihnen zu ermöglichen, die interaktiven Funktionen unserer Dienstleistungen zu nutzen, sofern Sie sich zu deren Inanspruchnahme entschlossen haben; und
  • Um Sie über Änderungen unserer Leistungsangebote zu benachrichtigen.

Wenn wir Sie zu den oben genannten Zwecken kontaktieren, können wir dies per Telefon, Post, E-Mail oder auf sonstigem elektronischen Weg tun, es sei denn, Sie teilen uns eine anderweitige Kontaktaufnahme mit.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

StoneAge ist ein global tätiges Unternehmen mit Niederlassungen in mehreren Ländern. Wir haben globale Datenschutzpraktiken entwickelt, die sicherstellen sollen, dass personenbezogene Daten in geeigneter Weise geschützt sind. Unsere Hauptrechenzentren befinden sich in den USA, in Großbritannien und in den Niederlanden. Allerdings können wir personenbezogene Daten auch an Niederlassungen von StoneAge übertragen, die sich an anderen Standorten als unseren Hauptrechenzentren befinden. Darüber hinaus können wir auch andere Unternehmen oder Personen beauftragen, in unserem Auftrag bestimmte Funktionen zu erfüllen. Für den Fall, dass wir personenbezogene Daten an Dritte oder an Beschäftigte von StoneAge außerhalb der USA, Großbritanniens und der Niederlanden weitergeben, stellen wir sicher, dass die entsprechende Partei sich zur Beachtung der Grundsätze dieser Datenschutzerklärung bereit erklärt hat oder einen angemessenen Schutz solcher personenbezogenen Daten auf andere Weise sicherstellen kann.

Marketing und andere Aktivitäten

Wenn Sie auf einer Website von StoneAge oder einer mobilen App ein Formular ausfüllen und absenden, haben Sie die Möglichkeit, Informationen von uns zu erhalten. Zu diesen Informationen zählen Werbeinformationen, Pressemitteilungen und aktuelle Mitteilungen. Sie haben die Möglichkeit, mittels „Opt-out“-Abfrage Ihre personenbezogenen Daten für die Verwendung für bestimmte Zwecke auszuschließen. Wenn Sie unseren Newsletter und unsere Werbemitteilungen nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese/n abbestellen, indem Sie den Anweisungen folgen, die in jedem unserer Newsletter bzw. in jeder Mitteilung von uns enthalten sind. Sie haben außerdem die Möglichkeit, sich mit dem StoneAge Marketing-Team unter +1-970-259-2869 oder marketing@stoneagetools.com in Verbindung zu setzen.

Wir kommunizieren regelmäßig per E-Mail oder Telefon mit unseren Kunden zum Zweck der Erbringung angeforderter Dienstleistungen bzw. zur Lösung aufgetretener Probleme bezüglich ihres Kundenkontos.

Mittels Nutzung unserer Online-Dienstleistungen generierte Daten können durch uns für Marktforschungszwecke wie die Erstellung von Statistiken über die Besucher unserer Website sowie zur Einschätzung von Markttrends und Kundenbedürfnissen verwendet werden. Auf dem Wege der Teilnahme an Online-Wettbewerben und/oder von Umfragen zur Kundenzufriedenheit und dergleichen direkt oder indirekt an uns übermittelte Daten können von uns erfasst und gespeichert werden. Über unseren Webserver können wir Standardnutzungsprotokolle erstellen, die beispielsweise IP-Adresse, Browser-Typ und Zugriffszeiten erfassen. Weiterhin nutzen wir unseren Webserver zur Erfassung Ihres Domain-Namens und um Ihre Nutzung der Website nachzuverfolgen.

Zum Zweck der Evaluierung des Datenverkehrs auf unserer Website und des allgemeinen Nutzungsverhaltens, der Verbesserung unsere Online-Dienste und der Optimierung unserer Websites können wir bestimmte Informationen von Ihnen abfragen, beispielsweise Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Ihre geschäftlichen Erfordernisse. Die über Sie gesammelten Daten können wir bei Bedarf mit Daten von Dritten zusammenführen, zum Beispiel um potenzielle Neukunden zu werben.

Auf unseren Websites und Social-Media-Kanälen können wir Kundenreferenzen posten, die personenbezogene Daten wie etwa den Namen eines Kunden enthalten können. Bevor wir Kundenreferenzen veröffentlichen, holen wir die Zustimmung des jeweiligen Kunden ein. Wenn Sie möchten, dass Ihre Kundenreferenz entfernt wird, können Sie das StoneAge Marketingteam unter +1-970-259-2869 oder marketing@stoneagetools.com kontaktieren.

E-Mails, die Sie uns zusenden

Unsere Website, mobile App und anderen digitalen Plattformen umfassen möglicherweise Formulare oder enthalten eine Schaltfläche „Kontakt“, die Ihr E-Mail-Programm aufruft und Sie dazu einlädt, Ihre Bemerkungen an bestimmte Ansprechpartner zu senden.

Wenn Sie eine solche Mitteilung senden, werden Ihre personenbezogenen Daten nur in dem für eine Antwort notwendigen Umfang gespeichert. Wenn der bestimmte Ansprechpartner nicht in der Lage ist, Ihre Frage zu beantworten, wird Ihre E-Mail möglicherweise an einen anderen Ansprechpartner weitergeleitet. Über diesen Vorgang werden Sie per E-Mail entsprechend informiert.

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer E-Mail und dazugehöriger personenbezogener Daten haben, führen Sie diese Fragen bitte in Ihrer Mitteilung auf.

IP-Adressen

Für Zwecke der Systemadministration und um aggregierte Informationen an unsere Partner, Sponsoren oder Werbetreibenden zu melden, können wir Informationen über Ihren Computer erfassen, einschließlich soweit möglich Ihre IP-Adresse, Ihr Betriebssystem und Ihren Browsertyp. Bei diesen Informationen handelt es sich um statistische Daten in aggregierter Form über das Surfverhalten unserer Nutzer. Aus diesen Daten können unsere Partner allerdings nicht Ihre Identität ableiten.

Cookies und Google Analytics

Die Websites von StoneAge nutzen Google Analytics (Datenverarbeiter). Dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst von Google Inc. („Google“), um den Datenverkehr auf unseren Websites zu analysieren. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google benutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um für den Website-Betreiber Berichte zu den Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google kann diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte im Auftrag von Google die Informationen verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können das Ablegen von Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser verhindern; dies kann allerdings zur Folge haben, dass Sie nicht mehr alle Funktionen der Website in vollem Umfang nutzen können. Durch Ihre Nutzung der Websites von StoneAge stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch Google in der oben beschriebenen Weise und zu dem Zweck wie oben angegeben zu.

Weitere Informationen zur Datenschutzkonformität von Google Analytics erhalten Sie unter https://privacy.google.com/businesses/compliance.

Speicherung und Aufbewahrung personenbezogener Daten

Wir sammeln und speichern personenbezogene Daten zur Pflege unserer Geschäftsdatenbank. Zu diesem Zweck bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf wie wir davon ausgehen können, dass sie auf dem neuesten Stand sind (z.B. wenn die betreffenden Daten in Verbindung stehen mit einem geschäftlichen Vorgang, der in unserer Datenbank erfasst ist). Wir überprüfen die von uns aufbewahrten Daten in regelmäßigen Abständen, und wenn wir erfahren, dass Sie nicht mehr mit einem geschäftlichen Vorgang in Verbindung stehen, der in unserer Datenbank erfasst ist, werden Ihre Daten aus unseren Datenaufbewahrungssystemen entfernt.

Wir speichern alle Informationen über Sie auf sicheren Servern. Leider ist die Übermittlung von Daten über das Internet nicht vollständig sicher. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer Daten während deren Übermittlung auf unsere Website nicht garantieren. Nach Erhalt Ihrer Daten wenden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen an, um den unbefugten Zugriff auf Ihre Daten zu verhindern.

Die betroffene Person hat das Recht, von StoneAge eine Kopie ihrer bei StoneAge gespeicherten personenbezogenen Daten in einem üblichen Format zu erhalten.

Wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter privacy@stoneagetools.com. In bestimmten Fällen kann es vorkommen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht löschen können. In einem solchen Fall teilen wir Ihnen dies und den Grund dafür mit.

Einbeziehung Dritter

Zum Zweck der Unterstützung von Marketingservices auf unserer Website nehmen wir die Leistungen von Drittanbietern in Anspruch, beispielsweise für E-Mailing- oder Direktmailing-Dienste, für Marketingdienste oder Webanalyse-Aktivitäten. StoneAge gibt Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies zur Erfüllung des oben genannten Zwecks bzw. der oben genannten Zwecke erforderlich ist und nur im Rahmen der legalen Zwecke der Datenverarbeitung. Dritten ist es nicht erlaubt, solche Daten für deren eigenen Zwecke zu verwenden. StoneAge wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, verkaufen, mit ihnen Handel treiben, sie vermieten oder auf andere Weise preisgeben.

Datenintegrität

StoneAge verwendet personenbezogene Daten ausschließlich in einer Weise, die dem Zweck entspricht, für den sie vom Kunden erfasst wurden oder für den der Kunde seine Einwilligung erteilt hat.

Sicherheit personenbezogener Daten

StoneAge bemüht sich darum, die Sicherheit der von StoneAge verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Zum Schutz vor unbefugtem Zugriff oder unerlaubter Weitergabe, zur Sicherstellung der Datenintegrität und der angemessenen Verwendung von personenbezogenen Daten hat StoneAge geeignete physische, elektronische und organisatorische Vorkehrungen zur Sicherung der von StoneAge verarbeiteten personenbezogenen Daten umgesetzt. StoneAge ist bestrebt, die Vertraulichkeit der vom Unternehmen verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen. Daher ist eine unbeabsichtigte Offenlegung derselben unwahrscheinlich. Sollte eine solche unbeabsichtigte Offenlegung dennoch eintreten, wird StoneAge alle wirtschaftlich zumutbaren Schritte unternehmen, um diese Offenlegung zu begrenzen und Abhilfe zu schaffen. Allerdings kann StoneAge nicht garantieren, dass unbefugte Dritte diese Sicherheitsvorkehrungen nicht doch umgehen oder personenbezogene Informationen für missbräuchliche Zwecke verwenden.

Schutz personenbezogener Daten von Kindern

Personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren dürfen nur erfasst werden, wenn zuvor die Zustimmung des Erziehungsberechtigten eingeholt worden ist. StoneAge unternimmt zumutbare Anstrengungen, um in solchen Fällen unter Berücksichtigung verfügbarer Technologie sicherzustellen, dass die Einwilligung durch den/die Erziehungsberechtigten eines Kindes erteilt wurde.

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Alle Änderungen der Datenschutzerklärung von StoneAge werden auf der Website von StoneAge dokumentiert und dort veröffentlicht.