Leichtbau-Striker

Der Leichtbau-Striker ist für die automatisierte Reinigung mit Hochdruckpistolen an schwer zugänglichen Standorten konzipiert. Das System kann schnell in modulare Komponenten zerlegt werden, die durch Standard-Mannlochöffnungen passen und von einer einzelnen Arbeitskraft gehoben werden können.

Unternehmer können die Leichtbauausführung des Striker für die freihändige Oberflächen-vorbereitung auf erhöhten Plattformen, im Inneren von Tanks sowie an anderen schwer zugänglichen Standorten verwenden, die zuvor eine manuelle Reinigung erforderten. Der Leichtbau-Striker verwendet kundenspezifische Düsen, die maximalen Reinigungsdruck erzeugen und für einen sicheren Betrieb sorgen.

Eigenschaften

  • Modulares System, das auf hohe Beweglichkeit ausgelegt ist.
  • In weniger als 5 Minuten komplett montierbar.
  • Passt durch ein 534 mm (21 Zoll)-Mannloch.
  • Kostengünstige Alternative zu komplizierten Robotersystemen.
  • CE-zertifiziert.
Preisanfrage senden
Werkzeugfamilie Striker
Werkzeugmodell SKRL-100
Abmessungen des Reinigungsbereichs 1.194 mm H x 1.727 mm B x 1.016 mm T 47 x 68 x 40 Zoll
Betriebsdruck 700 oder 1.400 bar 10.000 oder 20.000 psi
Reaktionskraft Bis zu 25 kg 55 lb
Luftversorgungsdruck 0,70–0,86 MPa 80–125 psi
Abmessungen der Standfläche, erweitert 1.220 mm B x 1.118 mm L x 1.448 mm H 48 x 44 x 57 Zoll
Gewicht, montiert 69 kg 153 lb
Gewicht des Steuerpults 19,5 kg 43 lb
Betriebstemperatur -20–60 °C -4–140 °F

Leichtbau-Striker

Striker - Standardfuß

Striker - Raupenfahrwerk

Striker gegen Wassermelone

Freihand-Wasserstrahlen für die Oberflächenvorbereitung

Der Striker kombiniert eine Rotations-HD-Pistole und ein Positionierungssystem für die sichere und präzise freihändige Hochdruckreinigung.