Industrial Theory Podcast

Hören Sie Episode 24 – Erwartungen an die IFAT 2022, mit Messedirektor Philipp Eisenmann

Gast:
Philipp Eisenmann ist der Messedirektor der IFAT München, der weltweit führenden Fachmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft.

Episode in einem Tweet: Nach einer langen pandemiebedingten Pause ist die IFAT mit Hochdruck zurück! Erfahren Sie von Messedirektor Philipp Eisenmann, wie Sie das Angebot der Messe in München bestmöglich für sich nutzen können.

Zusammenfassung: In dieser Episode des Industrial Theory Podcasts spricht Gastgeberin Kerry Siggins mit Philipp Eisenmann, dem Messedirektor der IFAT. Die IFAT ist die weltweit größte Messe für Abwasser-, Umwelt- und Industrietechnologien und findet vom 30. Mai bis 3. Juni in München statt. Kerry und Philipp sprechen über die fünfzigjährige Geschichte der Organisation, von ihren Anfängen im Jahr 1966 bis zu ihrer Entwicklung zu einer weltweit anerkannten Marke mit Großveranstaltungen in Shanghai, Mumbai, Johannesburg und Istanbul (um nur einige zu nennen). Philipp berichtet, worauf sich die Besucher der kommenden Messe freuen können, er spricht über Messeprogramme speziell zur Zukunft des Wassers, über Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz, nachhaltige Städte und Gemeinden sowie intelligente Antriebe und das Zero-Emission-Konzept. Daneben erläutert Philipp eine neue Option, einen personalisierten Guide für Besucher, der ihnen bei der Suche nach einer spezifischen Lösung unter den fast 3.000 Ausstellern hilft.

Weitere Informationen zur IFAT und zur bevorstehenden Veranstaltung in München finden Sie unter https://ifat.de/de/.


Zurück zu allen Episoden